Wie kann ich mitmachen?

 

Grundsätzlich kann jeder Einwohner von Fuldabrück – d. h. Frauen und Männer im Alter von 17 – 60 Jahren freiwillig in der Feuerwehr Fuldabrück mitwirken. Hierzu sollte die Interessentin / der Interessent mit einer der drei Freiwilligen Feuerwehren im Gemeindegebiet Kontakt aufnehmen und dort ein entsprechendes Aufnahmegesuch beim zuständigen Wehrführer stellen.

Es folgt eine gesundheitliche Untersuchung ob der Bewerber für den Feuerwehrdienst und im Besonderen für den Einsatz unter Atemschutz tauglich ist. Liegt die ärztliche Zustimmung vor, werden Sie zum Dienst in der Feuerwehr Fuldabrück „verpflichtet“.

Die Ausbildung zum / zur aktiven Feuerwehrangehörigen beträgt in der Regel zwei Jahre, in denen eine umfassende Feuerwehrgrundausbildung absolviert wird. Hier werden Sie den Umgang mit modernem technischem Gerät erlernen, aber ebenso viele neue Menschen und eine gut funktionierende Kameradschaft erleben.

Nach erfolgreichem Abschluss dieser ersten zwei Jahre, tragen Sie dann die Funktionsbezeichnung „Truppmann“. Und es eröffnet Ihnen den weiteren Weg in der Laufbahn „Freiwillige Feuerwehr“.

 

Stellen auch Sie sich in den Dienst der guten Sache und helfen Sie uns den Schutz unserer Mitbürger 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr zu gewährleisten.

 

 


Termine Einsatzabteilung

17 Apr 2018;
18:00 - 21:00 Uhr
EAM- Erdgasausbildung KatS- Zug
07 Jun 2018;
18:00 - 21:00 Uhr
Atemschutzwiederholungsübung
12 Sep 2018;
08:30 - 11:00 Uhr
Aktionstag an der Grundschule
27 Dez 2018;
19:00 - 19:30 Uhr
Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung

DWD

Aktuell
- °C
-
-
Luftdruck: - hPa
Niederschlag: - mm
Windrichtung: -
Geschwindigkeit: - km/h
© Deutscher Wetterdienst